Home / Uncategorized / Wellensittich Nistkasten

Wellensittich Nistkasten

Die meisten Wellensittiche kann man relativ  in Nistkästen einfach nachzüchten. Dennoch sollte man Verschiedenes  bei der Zucht dieser Vögel beachten. Für eine gesunde  Nachzucht  und den richtigen Wellensittich Nistkasten sollte man  viele Faktoren berücksichtigen. Auf diesem Blog finden Sie die besten Nistkästen 2016.

Unbedingt beantragen:
Sie brauchen  eine amtliche Zuchtgenehmigung vom zuständigen Veterinäramt, die eine schriftliche Prüfung haben.

Sie müssen auch Sie einen Quarantäneraum vorwiesen. Die  Nachzuchttiere  der Wellensittiche müssen beringt sein, die Ringe erhält  erst mit Ablage dieser Prüfung.

Checken  Sie vorher auf vogelkäfigkaufen.de, ob Sie auch für alle Sittich Zöglinge ein gutes, neues Zuhause finden.

Erst dann dürfen Sie einen geeigneten Nistkasten für Ihre Wellensittiche, da die meisten Sittiche in Höhlen brüten.

Dieser kann aus unbehandeltem Holz im Hoch-  oder Querformat hergestellt sein. Wenn Sie  Gras Sittiche halten, sollte dieser eine Größe von 20 cm Länge und je 10 cm Tiefe und Höhe haben,

Nistkästen Größe

für Nymphen Sittiche sollte sie  20 cm lang und tief sowie 40 cm hoch sein

Für Mönchsittiche und größere Arten 30 cm lang und tief und 50 cm hoch sein.Nistkasten für Wellensittich

Die Wellensittiche  müssen Zugang zu den Nistkästen haben, daher  sollte sich  der  Kasten öffnen lassen. Sinnvoll ist es, den Vögeln mehrere zur Auswahl zu lassen. Zu Anfang findet die Balz statt. Das Männchen der Wellensittiche  umwirbt das Weibchen mit den verschiedensten Methoden. Man kann diese Nistkästen auch perfekt in der Voliere platzieren.

 

 

Wellensittiche: Nistkästen

Vogelart gibt es Männchen, die mit ausgebreiteten Flügeln hin und hergehen.die anfangen ihre Partnerin zu füttern oder spezielle Gesänge von sich geben. Ist das Weibchen der Wellensittiche von seinen Bemühungen angetan kommt es zur Paarung.
Brut und Aufzucht
ca. nach 7 Tagen beginnen die Weibchen der Wellensittiche mit der Eiablage und der Brut  im Nistkasten.  Je nach Sittichart werden eine  unterschiedliche Anzahl an Eiern gelegt, die dann auch je nach Größe der Sittiche so zwischen 18 und 25 Tagen bebrütet werden

Je nach Vogelart, Wellensittich, Nymphensittich  o. ä.  übernimmt das Weibchen alleine die Brut im Nistkasten in der Voliere oder dem  Wellensittichkäfig.  Dann ist das  Wellensittichmännchen ist nur für die Nahrung zuständig, es gibt  Arten bei denen  sich die Partner mit dem Brüten abwechseln. Wenn man auf eine  Luftfeuchtigkeit von mindestens 55 Prozent achtet ,wird das  Schlüpfen der  Jungen, bzw. Küken der Wellensittiche  erleichtert.
Wenn sofort nach dem ersten ei weitergebrütet wird, werden die Jungvögel nach der Reihenfolge der Eiablage schlüpfen. So sind sie unterschiedlich groß.

Daher sollten sie darauf achten, dass die Kleineren im Nistkasten für den Wellensittich  genug Futter bekommmen.
Ein gutes Zeichen ist, wenn das  Tierbaby einen  gefüllten Kropf  hat. Das ist ein Zeichen dafür, dass  sie ihren  Umfang vermehren und das Futter reicht.
Wenn sie den  Wellensittich Nistkasten  kontrollieren wollen, so wird das von den meisten Vogeleltern toleriert. Günstig ist der Moment, wenn das weibliche Tier das Nest kurzfrisitg verlässt. Natürlich sollte man seine Neugierde im Zaum halten, da verängstigte junge Eltern sonst ihren Jungen gegenüber aggressiv werden könnten.  Falls es Eier gibt,die übrigbleiben,  so sollten sie sie im Nistkasten  liegenlassen, da sich die anderen Jungtiere daran wärmen. In der Regel muss man den Nistkasten nicht zu häufig reinigen. Falls er sehr verkotet sein sollte, kann man vorsichtig den Einstreu erneuern.

Fragen und Antworten:Wellensittich Nistkästen

Frage: Ein Vogel ist versorben und wird ständig von seinem Partner gesucht und gerufen.

Antwort:Der Vogel vermisst seinen Partner und ist durch sein Fehlen überfordert und einsam. Wenn Sie einen neuen Partner für ihn  kaufen , geht es ihm besser.Optimal ist die gleiche Vogelrasse, da sie sich dann sicher gut verstehen.

Frage:Kann man zwei erwachsene Sittiche aus dem Tierheim holen? und in der Voliere halten? Werden sie zahm?

Antwort: Sie sollten abklären, ob die Tiere vorher frei herumfliegen konnten und wie sie gehalten wurden. Wenn sie in einer Voliere waren werden sie sich in einem Käfig nicht wohl fühlen. Wenn die Tiere aber aus Krankheits- oder Altersgründen abgegeben wurden, ist eine Engewöhung sicher einfacher.

Frage:Unser Sittich war so sehr in der Mauser, dass er seitlich am Bauch keine einzige Feder mehr hat. Was sollen wir machen?

Antwort:
Die Wellensittiche haben eine   kontinuierliche Mauser, so dass solche kahlen Stellen nicht entstehen können. Sonst wären die Tiere ja in der freien Natur flugunfähig. Daher handelt es sich  wahrscheinlich um Feder rupfen. Dies wird meist ausgelöst durch Langeweile des Tieres. Versuchen sie es mit Spielzeug oder mehr Freiflug zu beschäftigen.

Hier direkt zum Wellensittich Nistkaten bei amazon.de

Fazit:Wenn Sie für ihr Wellensittiche oder anderen Vögel passende Nistkästen oder sich mit der Zucht von Jungvögeln,bzw. Küken beschäftigen so ist der Gang zum Veterinäramt  vorab der wichtigste.

 

Disclaimer Disclaimer